Rahmenbedingungen & Deadlines

 

Du möchtest mitmachen?

 

 

Ob Texte, Erfahrungsberichte, Illustrationen, Comics, Fotos oder Malerei - ganz egal, alles findet seinen Platz.
Du weißt noch nicht so ganz was oder traust dir das nicht zu? Ich bin mir sicher wir finden eine Lösung, schreib mir einfach mal. Niemand ist als Meister*in vom Himmel gefallen und es freut mich immer sehr, wenn Okapi Riot eine Plattform für Menschen sein kann, die Neues probieren.
Solltest du andere Ideen oder Fragen haben, steht dir mein Posteingang selbstverständlich zur Verfügung.

  • Das Okapi Riot erscheint im DIN A5 Format
  • Es wird ausschließlich in Graustufen gedruckt
  • Es gibt keine maximale Seitenanzahl, gerne gebe ich aber meine Erfahrungen hierfür weiter, wenn du mir schreibst
  • Für Text reicht ein Word Dokument, für Illustrationen o.Ä. eine jpg/img/jng/png Datei oder vergleichbares.           PDFs funktionieren natürlich auch, dann sollte die Seite jedoch fertig als DIN A4 formatiert sein
  • Es wird dazu aufgerufen eine inklusive / gendergerechte Sprache zu verwenden. Es gibt keine Vorgaben, jedoch sei bitte für Verbesserungsvorschläge offen. Solche Kritik ist niemals persönlich gemeint und für Okapi Riot muss niemand alles beherrschen.
  • Selbstverständlich sind keine offensichtlich diskriminierende Aussagen oder Inhalte gewünscht. Rassismus, Hass und Hetze, Antisemitismus Queerfeindlichkeit, Sexismus, Bodyshaming oder sonstige Formen der Diskriminierung haben im Okapi Riot nichts zu suchen!
  • Zur Datei kannst du noch sämtliche Daten hinzufügen, die mit abgedruckt werden sollen. Möchtest du (d)einen Namen  dazuschreiben und/oder Möglichkeiten zur Vernetzung, z.B. durch Mailadresse, Social Media Accounts mit angeben? Sollen noch etwas anderes dabei stehen? Alle kein Muss!
  • Auch (d)eine Adresse wäre schön zu bekommen, da alle Beitragenden zum Dank und als Belegexemplar die Ausgabe, an der sie mitgewirkt haben, per Post erhalten.

Deadline: 15. Dezember 2020